Einkauf und Logistik

Zusammenwirken von Einkauf und Logistik

Diese beiden Unternehmensfunktionen müssen sehr eng zusammenarbeiten. Je nach Unternehmensart ist diese Zusammenarbeit unterschiedlich ausgeprägt. Der Einkauf möchte die benötigten Waren zum günstigsten Preis einkaufen, die Logistik möchte die Waren erst zum benötigten Zeitpunkt zur Verfügung stellen. Dabei können solche Kleinigkeiten, wie Behältergröße oder Menge je Behälter zu großen Schwierigkeiten führen, wenn sie nicht durchgängig abgestimmt werden. Schon die Frage was ist ein “Paar”, “ein paar”, “ein Lot” oder “ein Set” können bei unterschiedlicher Auslegung das Zusammenwirken von Einkauf und Logistik erheblich beeinträchtigen. Bei einer entsprechenden Konstellation kann das bis hin zum Produktionsstillstand oder zum leeren Regal im Einzelhandel führen.

Da viele Firmen das Problem haben wurden vielerorts entsprechende Koordinationsstellen geschaffen, häufig werden diese dann Supply Chain Manager genannt.

 

Flattr this!

Der Einkauf im Wandel

Der Einkauf für eine Firma funktioniert etwas anders als das bei Privatpersonen
der Fall ist. In der Regel ist es so, dass der Einkäufer nicht zu Aldi oder Lidl
gehen um die Materialien für seine Firma einkaufen kann. Er muss erst einmal
nachforschen, wer stellt überhaupt das Teil her oder wer bietet die Weiterlesen

Flattr this!

Bedeutung der Logistik

In mehreren Untersuchungen wurde festgestellt, dass die Logistik zwischen 10% und 30% vom Umsatz eines Unternehmens beträgt, das ist ganz schön viel. Natürlich unterscheiden sich die Anteile je nach Branche ganz erheblich. In einem Versand-Handelshaus z.B. sind die Logistikkosten deutlich höher als z.B. in einem produzierenden Unternehmen oder in einem Serviceunternehmen(wie einem Gebäudereinigunsunternehmen). Weiterlesen

Incoming search terms:

Flattr this!